Alles Wasser, von der Mühle bis zur Festung

Radfahren rein Aalsmeer, Nordholland, Niederlande

Fahrradroute 179624

Angeboten von: route.nl

3517 116
59.2 km
03:28 h
1043 kcal
Drucken Laden Sie die GPX herunter

Beschreibung

Nieuwkoop liegt im Polder und ist ein Torfmoorgebiet, das im 16. Jahrhundert entstand. Es nimmt einen kleinen Teil des Naturschutzgebiets Nieuwkoopse Plassen ein. Die Seen werden häufig zur Erholung auf dem Wasser genutzt, mit einem großen Jachthafen in der Nähe werden Sie in dieser Gegend vor allem Kajütboote sehen. Das Wasser ist ziemlich rein und hat eine starke Vegetation. Wasser-Enzian und Seerose, aber auch Schierlingstanne und Felder von Krabbenrohrsängern machen da keine Ausnahme. Eine große Vielfalt an Feuchtgebietsvögeln lebt in und um die Ufer und Wiesen. Die immer seltener werdende Trauerseeschwalbe, aber auch der Rohrsänger und der Kleine Rohrsänger und der Schnurrbart brüten hier gerne. Fischfresser wie der Purpurreiher und der Kormoran leben von dem, was die Pfützen zu bieten haben. Der kleine, gewundene Torffluss Mije führt durch den Polder und das Wiesengebiet und verleiht der Gegend, in der noch viele jahrhundertealte, charakteristische Bauernhöfe zu sehen sind, zusätzliche Atmosphäre.

Vom Parkplatz radeln Sie zum Aarlanderveen Molen Nr. 4. Diese Mühle liegt etwa einen Kilometer westlich von Aarlanderveen und ist auch als Putmolen bekannt. Die Mühle gehört zum Molenviergang Aarlanderveen und wurde 1801 gebaut, um den untersten Teil des Polders namens De Put zu entwässern. Nach dem Torfabbau hatte sich hier ein großes Torfbecken gebildet, das trocken gepumpt werden musste.

Ein weiterer Teil des gleichen Windmühlenviergangs ist die Ondermolen, die auch als Molen Nr. 1 wird aufgerufen. Die aktuelle Mühle stammt aus dem Jahr 1924, ersetzte jedoch eine 1786 abgebrannte Mühle. Die Mühle wurde aus Teilen einer Mühle gebaut, die zuvor in Zoetermeer überflüssig geworden war. Mühle Nr. 1 war die Peilmühle und signalisierte den anderen Mühlen, mit der Entwässerung des Polders zu beginnen oder aufzuhören.

Sie radeln weiter zu den Nieuwkoopse Plassen, und in Nieuwkoop ist es vielleicht schön, beim Besucherzentrum Nieuwkoopse Plassen vorbeizuschauen. Oder Sie radeln weiter nach Fort aan de Drecht. Der Bau dieser Festung wurde 1884 begonnen. Die Festung besteht aus einem Hauptgebäude, das kein Vorderhaus, sondern eine Hinterhaus hat. Die Vordermauer ist gut erhalten, das Kastellwärterhaus und die Berghütte sind wieder aufgebaut. Die Festung ist von einem Wassergraben umgeben. Über eine rekonstruierte Zugangsbrücke gelangt man in die Festung.

Interessant ist auch das Fort von Kudelstaart. Die Festung wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Die ersten Erdarbeiten fanden 1890 statt und die Festung selbst wurde 1905 und 1906 gebaut. Äußerlich ist die Festung gut erhalten; eines der beiden Festungswärterhäuser und der Bergschuppen sind noch vorhanden. Der Graben umgibt die Festung unverändert, obwohl die Zugangsbrücke durch zwei Dämme ersetzt wurde. Auch die ursprüngliche Situation rund um das Kastell ist erhalten geblieben; die umliegende Wasserinfrastruktur sind praktisch unverändert. Der Rest des Polders wurde jetzt für den Gewächshausanbau eingerichtet, wodurch das Fort in einen größeren Kontrast zu seiner Umgebung tritt.

Besucherzentrum Fahrradcafé Windmühle Kulturelle Routen Fort Route Fort

Diese Route mit anderen teilen


Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Café Op de Hoek (Kudelstaartseweg, 1433 GJ, Aalsmeer, Nordholland, Niederlande) 0.00 km
7
7 (Herenweg, 1433HB, Aalsmeer, Noord-Holland, Nederland) 1.64 km
11
11 (Bilderdam, 2451CW, Kaag en Braassem, Zuid-Holland, Nederland) 4.55 km
35
35 (Langeraarseweg, 2461CE, Nieuwkoop, Zuid-Holland, Nederland) 7.21 km
36
36 (Kerkpad, 2461TJ, Nieuwkoop, Zuid-Holland, Nederland) 8.27 km
42
42 (Ringdijk, 2461BZ, Nieuwkoop, Zuid-Holland, Nederland) 10.89 km

Ortsverzeichnis

  • Aalsmeer, Nordholland
  • Aalsmeer, Noord-Holland
  • Kaag en Braassem, Zuid-Holland
  • Nieuwkoop, Zuid-Holland
  • Alphen aan den Rijn, Zuid-Holland
  • Nieuwkoop, Utrecht
  • De Ronde Venen, Utrecht
  • Uithoorn, Noord-Holland
  • Kudelstaart, Noord-Holland
Diese Seite einbetten </>
Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser