Hoeksche Waard Spaziergang in der Nähe von Maasdam

Einwandern Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande

Wanderung 2456553

Angeboten von: route.nl

747 22
11.4 km
02:51 h
650 kcal
Drucken Laden Sie die GPX herunter

Beschreibung

Diese Wanderroute führt Sie durch zwei besondere Gebiete im Hoeksche Waard. Zunächst wandern Sie durch den mittelalterlichen Sint Anthoniepolder. Vom Polderdijk aus können Sie Kopfweiden, Wiesen und das plätschernde Wasser der Binnenbedijkte Maas, eines ehemaligen Flussarms, sehen. Der Sint Anthoniepolder ist der einzige Polder im Hoeksche Waard, der während der berüchtigten Sint-Elizabeth-Flut von 1421 nicht überflutet wurde. Auch aus diesem Grund steht heute noch eine romanische Kirche aus dem Jahr 1357 auf dem Deich! Sie sehen auch die Antonymolen, eine Poldermühle aus dem Jahr 1842. Weiter ist De Hoop, eine Getreidemühle aus dem Jahr 1822. Von der Ausfahrt 57 gehen Sie durch das Oudeland van Strijen. Dieses Naturschutzgebiet besteht aus Wiesen und Feldern. Es ist eine Oase der Ruhe und guten Vogelbeobachtung. Die Route endet bei Hoeksche Zuivel.
Fahrradcafé Windmühle Ackerbau, Weide oder Grünland Polder

Diese Route mit anderen teilen


Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Hoeksche Zuivel (Zwanegatsedijk, 3299 LT, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 0.00 km
Antonymolen (Poldersche- of St. Anthonymolen, 3299LZ, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 2.55 km
29
29 (Gatsedijk, 3299LB, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 3.53 km
De Hoop (3299BG, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 3.61 km
27
27 (Zuiddijk, 3291LC, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 4.63 km
57
57 (3291CE, Hoeksche Waard, Südholland, Niederlande) 5.05 km

Ortsverzeichnis

  • Hoeksche Waard, Südholland
  • Südholland
Diese Seite einbetten </>
Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser