Natur zwischen Winterswijk und Lichtenvoorde

Radfahren rein Oost Gelre, Geldern, Niederlande

Fahrradroute 178473

Angeboten von: route.nl

7771 158
50.9 km
02:59 h
896 kcal
Drucken Laden Sie die GPX herunter

Beschreibung

Lichtenvoorde ist eine faszinierende Stadt. Es hat eine interessante Geschichte; sie gehörte zum Bistum Münster und ist römisch-katholisch geprägt. Auf dem Markt von Lichtenvoorde steht ein gigantischer Felsbrocken, der mehr als 20.000 Kilo wiegt. Dieser Felsbrocken wurde dort 1874 zu Ehren des 25. Regierungsjubiläums von König Wilhelm III. aufgestellt. 99 Personen waren nötig, um den Stein vom Questerveld ins Zentrum von Lichtenvoorde zu schleppen. Diesem Stein verdankt Lichtenvoorde seinen Spitznamen:'Keistad\\\'. Die Bewohner werden auch'keienslöppers\\\' (Felsenschlepper) genannt. Der auf dem Stein platzierte Löwe verweist auf das Wappen der Herren von Bronkhorst. Im Laufe der Jahre wurde der Löwe zweimal ersetzt. Im Sommer locken zwei Großveranstaltungen Zehntausende Besucher nach Lichtenvoorde. Das größte kostenpflichtige Musikfestival Zwarte Cross und der Blumenkorso von Lichtenvoorde sind immer ein großer Spaß. Die Blumenparade steht auf der Liste des Nationalen Inventars des immateriellen Kulturerbes, das den Fortbestand dieser Veranstaltung sicherstellt. Korenburgerveen ist ein Naturschutzgebiet nordwestlich von Winterswijk. Es befindet sich größtenteils in den Händen der Vereniging Natuurmonumenten und das Gebiet besteht hauptsächlich aus Hochmooren, Sumpfwald, Heide und Magerrasen. In der Umgebung wächst Wollgras und Sie blicken auf endlose gelbe Meere aus gekräuselten Mariendisteln. Zwei Vogelarten, die Sie häufig antreffen werden, sind der Kleinspecht und der Habicht. In den sumpfigen Gebieten kann man hier und da einer Ringelnatter begegnen. Aber auch in Winterwijk selbst finden Sie Sehenswürdigkeiten, die die Mühe mehr als wert sind. Die Olliemölle ist eine Wassermühle, die früher zum Besitz der Heerlijkheid Borculo gehörte. Die Meenkmolen ist eine Getreidemühle in einem Weiler von Winterwijk (Miste). Die Getreidemühle wurde 1851 erbaut und nach dem Bauern benannt, der sie entwässerte und auf dem Grundstück lebte. Die Mühle wurde immer von der Familie Woodes gepachtet, die die Mühle 1952 kaufte. Die achteckige Mühle steht auf einer für Bandmühlen charakteristischen Erhebung. Das Getreide, das 2014 in der Mühle gemahlen wird, wird von ehrenamtlichen Müllern produziert. Buchen Sie für einen erholsamen Radurlaub einen Aufenthalt im Buitengewoon Lievelde, am Ausgangspunkt dieser Radtour. Moderne Ferienhäuser sind mit luxuriösen Einrichtungen wie Fußbodenheizung und Sonnenkollektoren ausgestattet. Oder wie wäre es mit einer finnischen Sauna oder einem Whirlpool, in dem Sie mit sieben Personen sprudeln können? Von der Terrasse aus kann man weit sehen, denn die Ferienhäuser sind von Wiesen umgeben. Es ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Radtouren und ein Ort, an dem Sie'nach Hause kommen\\\' können. Mit einem Aufenthalt nutzen Sie unser Fahrradpaket, denn die Route 178475 beginnt und endet auch in Buitengewoon Lievelde.
Wasserradmühle Windmühle Gruppenaufenthalt Wald Kulturelle Routen Naturroute

Diese Route mit anderen teilen


Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Buitengewoon Lievelde (7137 NC, Oost Gelre, Geldern, Niederlande) 0.00 km
32
32 (Gasteveldsdijk, 7137MZ, Oost Gelre, Gelderland, Nederland) 2.90 km
33
33 (Grolsedijk, 7137PE, Oost Gelre, Gelderland, Nederland) 3.75 km
33
33 (Grolsedijk, 7137PE, Oost Gelre, Gelderland, Nederland) 3.82 km
5
5 (Oostermeenweg, 7134RK, Oost Gelre, Gelderland, Nederland) 7.24 km
5
5 (Leemkuilweg, 7104GL, Winterswijk, Gelderland, Nederland) 7.69 km

Ortsverzeichnis

  • Oost Gelre, Geldern
  • Oost Gelre, Gelderland
  • Winterswijk, Gelderland
  • Aalten, Gelderland
  • Lievelde, Gelderland
Diese Seite einbetten </>
Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser