Wandern durch das Jekerkwartier und das Jekerdal

  • Niederlande
  • Limburg
  • Maastricht
  • 10.89 km (Etwa 02:43 u)
  • Wanderung 582593

Wandern durch das Jekerkwartier und das Jekerdal

  • Niederlande
  • Limburg
  • Maastricht
  • 10.89 km (Etwa 02:43 u)
  • Wanderung 582593

Ein Wandertag durch das Jekerkwartier und das Jekerdal fühlt sich an wie eine Auslandsreise. Wie schön und charakteristisch ist es hier. Sie kommen auch an der Aussichtsplattform am ENCI-Steinbruch vorbei.

Malerisches Jekerkwartier
Die Route beginnt beim Eetcafé Bijzonder, einem gemütlichen Lokal direkt am Fuße des Pietersbergs. Bevor Sie gehen, können Sie hier etwas trinken und essen. Dann gehst du durch den Stadtpark ins Jekerkwartier. Aufgrund der vielen alten Gebäude und der Reste der Stadtmauer können Sie hier eine wunderbar charakteristische historische Atmosphäre aufsaugen. Wie der schöne Helpoort. Sie passieren auch die Bisschopsmolen, eine ursprünglich mittelalterliche Wassermühle.

Maastricht-Weine
Über den Stadtpark gehen Sie zurück zum Eetcafé Bijzonder. Zeit für einen Boxenstopp. Anschließend wandern Sie durch das ehemalige Dorf Sint Pieter, hier sehen Sie die alte Dorfkirche. Huis de Torentjes ist ein teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammendes Landhaus, das von einem bekannten Geiger bewohnt wird. Weiter kommen Sie an einer 2015 fertiggestellten Aussichtsplattform vorbei, die Ihnen einen spektakulären Blick über den ENCI-Steinbruch ermöglicht. Anschließend wandern Sie in das idyllische Jekerdal mit seinen Weinbergen. Hier ist es wie in Frankreich...

Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Eetcafé Bijzonder (Luikerweg, 6212 ET, Maastricht, Limburg, Niederlande) 0.00 km
Bisschopsmolen (6211 HN, Maastricht, Limburg, Niederlande) 1.39 km
ENCI Groeve (Natuurmonumenten, 6212 NE, Maastricht, Limburg, Niederlande) 5.40 km
Eetcafé Bijzonder (Luikerweg, 6212 ET, Maastricht, Limburg, Niederlande) 10.89 km

Orte pausieren

Eetcafé Bijzonder

Luikerweg 33
6212 ET Maastricht
http://www.bijbijzonder.com

Das Eetcafe Bijzonder liegt direkt am Fuße des Pietersbergs. Es ist daher der ideale Ausgangspunkt, um einen überraschenden Teil von Maastricht sowie die wunderschöne Natur direkt vor der Tür zu erkunden. Lassen Sie sich von der schönen Einrichtung überraschen und genießen Sie köstliche Gerichte, die Sie hier genießen können.

Sehenswürdigkeiten

Bisschopsmolen

2A
6211 HN Maastricht

Sie finden die Bisschopsmolen im Herzen von Maastricht. Diese Mid-Stroke-Wassermühle stammt aus dem 7. Jahrhundert, aber die Mühle erhielt ihren heutigen Namen erst im 11. Jahrhundert. Der Name der Mühle bezieht sich auf den Bischof von Lüttich, der im 11. Jahrhundert Eigentümer dieser Mühle wurde. Ab 1442 wurde die Mühle 350 Jahre lang zum Mahlen von Malz für die Maastricht Brewers 'Guild verwendet. Danach wurde die Mühle mehrmals verkauft, unter anderem an Händler in Maastricht. 1920 gelangte die Mühle in die Hände der Gemeinde Maastricht, woraufhin die Mühle mit einer neuen Eisenwasserplatte ausgestattet wurde. Im Jahr 2004 wurde die Mühle komplett restauriert und seit 2005 wird die Mühle wieder benutzt. Wie in der Vergangenheit wird die Mühle vom Wasser des Jeker angetrieben, erst jetzt wird Dinkel gemahlen, um Bier zu brauen und Brot zu backen.

ENCI Groeve

Natuurmonumenten
6212 NE Maastricht
https://www.natuurmonumenten.nl/enci-groeve-maastricht

Die Umgebung des ENCI-Steinbruchs ist ein wunderbarer Ort zum Wandern, Radfahren, Angeln oder einfach zum Genießen der schönen Pflanzen und Tiere der Region. Natur und Erholung gehen in der Region Hand in Hand.

Angeboten von:

route.nl