Tanken in Mittel-Limburg

  • Niederlande
  • Limburg
  • Leudal
  • 62.33 km (Etwa 03:40 u)
  • Fahrradroute 538676
4946414344729696713125919086458393292895476151416

Tanken in Mittel-Limburg

  • Niederlande
  • Limburg
  • Leudal
  • 62.33 km (Etwa 03:40 u)
  • Fahrradroute 538676

Radfahren durch Mittel-Limburg ist altmodischer Genuss. In der wunderschönen Landschaft mit ihren besonderen Naturschutzgebieten und vielen alten Kirchendörfern können Sie bequem viele Kilometer zurücklegen.

Naturreservat Leudal
Kurz nach dem Einsteigen betreten Sie das Leudal, eines der schönsten Naturschutzgebiete in Limburg. Der Leudal wird vom Tungelroyse Beek durchschnitten, der im Volksmund Leubeek genannt wird. Sie finden einen Wechsel von Feucht- und Trockenwäldern. Und Stille! Dann fährst du kilometerweit durch die abwechslungsreiche Agrarlandschaft mit ihren Hainen und Bächen. Sie werden einige charakteristische Straßenkreuzungen und alte regionale Bauernhöfe sehen. Hier lässt es sich wunderbar radeln!

Stramproy
Am Dorfplatz von Strampoy hat man einen schönen Blick auf die Sint-Willibrordus-Kirche, deren Mergelturm aus dem 16. Jahrhundert stammt. So verlockend es auch sein mag: Verweilen Sie nicht zu lange, denn es wartet noch viel Schönes auf Sie. Zum Beispiel durch die Wälder der Tungelerwallen und De Krang radeln. Die Route endet am Erholungspark de Leistert, wo Sie einen unbeschwerten Urlaub genießen können.

Entlang der Limburger Getreidemühlen
Mögen Sie Windmühlen? Dann kannst du dich auf dieser Route verwöhnen lassen, denn du kommst an vier Getreidemühlen vorbei. Die ersten beiden sind in Strampoy. Die wunderschön restaurierte St. Jansmolen stammt aus dem Jahr 1783, wurde jedoch 1804 an ihren heutigen Standort näher zum Dorf verlegt. Auch die monumentale Molen de Nijverheid ist ein Bild, sie wurde 1903 erbaut. Etwas weiter kommst du entlang der St. Annamolen aus dem Jahr 1875 in den Nachbarort Tungelroy. Schließlich liegt der St. Petrus auf deiner Route. Auf der Klingenwelle ist die Jahreszahl 1900 angegeben. Der geplante Liefertermin wurde jedoch aufgrund des starken Frostes Ende des Jahres nicht eingehalten. Schließlich wurde die Mühle wenige Wochen später im Frühjahr 1901 fertiggestellt.

Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Recreatiepark De Leistert (6088 NT, Leudal, Limburg, Niederlande) 0.00 km
49
49 (6081NS, Leudal, Limburg, Niederlande) 3.29 km
46
46 (Speckerweg, 6081, Leudal, Limburg, Nederland) 4.91 km
41
41 (Koelenstraat, 6093PH, Leudal, Limburg, Nederland) 8.34 km
43
43 (Hubert Cuyperslaan, 6095EA, Leudal, Limburg, Nederland) 9.97 km
44
44 (Ensebroekerweg, 6037NV, Leudal, Limburg, Nederland) 12.61 km

Orte pausieren

Recreatiepark De Leistert

5
6088 NT Leudal
http://www.leistert.nl

Der Erholungspark De Leistert ist ein wahres Juwel in der Landschaft von Mittel-Limburg. Hier finden Sie alle Arten von Unterkünften: vom gemütlichen Camping bis zum'chic\\\' Wohnen in einem Bungalow im authentischen Limburger Bauernstil. Hier finden Sie auch ein subtropisches Schwimmbad, ein Wellenbad und einen Spielplatz. Kinder können sich daher im De Leistert vergnügen, während Sie sich zum Beispiel am Pool entspannen und ein Buch lesen. Entspannen und erholen Sie sich auch in den nahegelegenen Nationalparks De Groote Peel und Meinweg. Oder machen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour durch die Bachtallandschaft des Naturparks Leudal.

Grandcafé Bie de Tied

Grathemerweg 48
6037 RP Leudal
http://www.biedetied.nl

Das Grandcafe Bie de Tied liegt in Kelpen-Oler, dem authentischen Kirchdorf inmitten der grünen Landschaft zwischen Weert und Roermond. Nach einem Spaziergang oder einer Radtour können Sie sich im Grandcafe Bie de Tied niederlassen, um Ihre Energiereserven aufzufüllen. Im Sommer genießen Sie auf der Terrasse eine eiskalte Bierspezialität, im Winter eine Tasse heiße Schokolade. Sie können auch Mittag- oder Abendessen genießen. Die Gerichte auf der Speisekarte wechseln monatlich, es gibt immer etwas Neues zu probieren. Gerne sind Sie auch zu einem High Tea, einem High Wine und einem Arrangement mit altmodischen mittellimburger Gerichten im neuen Gewand willkommen.

Eetcafé De Prairie

51
6011RD Leudal
http://www.eetcafedeprairie.nl

Eetcafe de Prairie liegt am Rande des Limburger Dorfes Ell. In diesem ruhigen Dorf können Sie sich im Leudal entspannen, einer grünen Landschaft mit zahlreichen Dörfern, durch die Sie stundenlang radeln oder wandern können. Im Eetcafe De Prairie können Sie während Ihrer Reise zu Mittag essen oder den Tag hier mit einem Abendessen ausklingen lassen. Leckere Snacks, ein erfrischendes Getränk: perfekt nach einem Tag an der frischen Luft. Auf der Speisekarte stehen niederländische Gerichte, die mit frischem Gemüse, Pommes und hausgemachtem Salat serviert werden.

Sehenswürdigkeiten

St. Jansmolen

Sint-Jan
6039HA Weert
http://www.allemolens.nl

Die St. Jansmolen ist eine hohle Postmühle aus dem Jahr 1783. 1804 wurde die Postmühle an ihren heutigen Standort verlegt. Die Mühle mahlte Getreide professionell bis 1978.

Molen de Nijverheid


6039EB Weert
http://www.allemolens.nl

Diese Mühle wird auch Molen van Nijs genannt. Es ist eine runde Steingürtelmühle, die 1903 gebaut wurde. Die Mühle wurde um 1960 stillgelegt und verfiel fortan. Heutzutage läuft die Mühle wieder freiwillig.

St. Annamolen


6005SG Weert
http://www.allemolens.nl

Am Rande des Weerter Kirchendorfes Tungelroy, etwas versteckt vor der Tungeler Dorpsstraat, befindet sich der runde Stein Sint-Annamolen. 1875 wurde die Bandmühle an der Tungeler Dorpsstraat gebaut. Die Mühle ersetzte zwei ältere Wassermühlen entlang des Tungelroyse-Baches. Das Innere der Mühle wurde 1967 restauriert, und dann wurde die Mühle 2009-2011 größtenteils wieder restauriert. Die Mühle läuft und mahlt regelmäßig durch die Bemühungen freiwilliger Müller. Die Mühle zeigt alte Müllerwerkzeuge und Getreidebaumaschinen.

St. Petrus


6088NR Leudal
http://www.allemolens.nl

Korenmolen St. Petrus wurde 1901 in Roggel erbaut. Die Mühle ist nach Roggels Patron benannt. Das Fräsen erfolgt noch heute auf freiwilliger Basis.

Angeboten von:

route.nl