Von Malpie nach Casteren und zurück!

Valkenswaard, Nordbrabant, Niederlande

Fahrradroute: 183588

basierend auf 1 Bewertungen

Angeboten von: Groots Genieten

80.7 km
04:44 h
1422 kcal
35 m

Beschreibung

Diese Route macht mit einem Besuch des Eicha-Museums auch mit Kindern Spaß, aber auch Erwachsene werden sich an der Schönheit erfreuen, die man unterwegs sehen kann.

Die grüne Umgebung der Brabantse Kempen ist ein wunderbarer Ort für eine Radtour. Zwischen den Dörfern Veldhoven, Valkenswaard und Casteren finden Sie die Heidelandschaft von De Malpie. Auf den Feldern gibt es geheimnisvolle Moore. Die Bodenarten sind in der Gegend unterschiedlich und daher weisen die Moore unterschiedliche Größen und Tiefen auf. Die Gewässer fördern das Pflanzenwachstum und die Populationen großer und kleiner Tiere. Zwischen Hut- und Strauchheide wachsen Pflanzen wie Runder Sonnentau, Glocken-Enzian, Blutwurz und Teufelsfaden, aber auch Vegetation in Form von Wasserlobelien und schwimmendem Igelkopf ist auf den Niedermooren zu sehen.

Haben Sie sich jemals gefragt, was die Römer aßen? Oder wie die Rentierjäger überlebten? Dann machen Sie Halt im Eicha-Museum! Filmprojektionen erzählen die Geschichte verschiedener ausgestellter Objekte. Durch den Glasboden können Sie die Abdrücke der Gebäude der Vergangenheit erkennen und auch der unterirdische mittelalterliche Brunnen ist etwas ganz Besonderes!

Die Geschichte der Mühle reicht bis ins Jahr 1350 zurück, als die Abtei Echternach noch Eigentümerin des Gebäudes war. Die Mühle hat sich jahrhundertelang bewährt, wurde jedoch 1962 durch einen Sturm zerstört. Der Architekt Ad van Empel baute die Mühle wieder auf. Der westliche Teil wurde 1992 fertiggestellt, der östliche Teil, der 1994 wieder aufgebaut wurde, wurde jedoch ein Jahr später durch einen Brand zerstört. Heutzutage wird die Mühle zur Stromerzeugung genutzt.

Die letzte Attraktion präsentiert sich am Rande von Valkenswaard. Das genaue Baujahr dieser Wassermühle am Dommel ist unbekannt, die erste Erwähnung des historischen Gebäudes geht jedoch auf das Jahr 1227 zurück. Damals befand sich die Venbergsemolen im Besitz eines Schwesterordens. Die Wassermühle verfiel und wurde 1895 und 1977 umfassend restauriert. Im Sommer läuft die Mühle regelmäßig, allerdings mahlt sie nicht mehr richtig.

Parken Restaurant Wasserradmühle Museum

Höhenprofil

Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Parkeerplaats (Victoriedijk, 5563VB, Valkenswaard, Nordbrabant, Niederlande) 0.00 km
35
35 (5563VB, Valkenswaard, Nordbrabant, Niederlande) 0.06 km
35
35 (5563VB, Bergeijk, Nordbrabant, Niederlande) 0.30 km
4
4 (5563AG, Bergeijk, Nordbrabant, Niederlande) 2.08 km
5
5 (5571VN, Bergeijk, Nordbrabant, Niederlande) 5.02 km
85
85 (Meester Pankenstraat, 5571CP, Bergeijk, Nordbrabant, Niederlande) 6.31 km

Bewertungen

basierend auf 0 Bewertungen

Lesen Sie unten die Erfahrungen anderer. So erfahren Sie, welche Punktzahl die Route erhalten hat und können entscheiden, ob diese Route etwas für Sie ist. Viel Spaß!

Diese Seite einbetten </>

Teilen Sie diese Strecke

Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser