Heeze Schloss

  • Niederlande
  • Nordbrabant
  • Heeze-Leende
  • 9.49 km (Etwa 02:22 u)
  • Wanderung 1340356
7383173

Heeze Schloss

  • Niederlande
  • Nordbrabant
  • Heeze-Leende
  • 9.49 km (Etwa 02:22 u)
  • Wanderung 1340356

Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
73
73 (5591HE, Heeze-Leende, Nordbrabant, Niederlande) 0.00 km
83
83 (5591TM, Heeze-Leende, Nordbrabant, Niederlande) 1.11 km
1
1 (5591TM, Heeze-Leende, Nordbrabant, Niederlande) 1.89 km
Waschven (Waschven, 5731PT, Heeze-Leende, Nordbrabant, Niederlande) 4.38 km
Strabrechtse Heide (Waschven, 5731PT, Heeze-Leende, Nordbrabant, Niederlande) 4.82 km
Scheidingsven (Scheidingsven, 5591TZ, Geldrop-Mierlo, Nordbrabant, Niederlande) 5.47 km

Sehenswürdigkeiten

Waschven

Waschven
5731PT Heeze-Leende

Im Waschven haben Sie einen guten Blick auf die grasenden schottischen Hochländer.

Strabrechtse Heide

Waschven
5731PT Heeze-Leende

Neben Heidekraut, Heidekraut und Sturm wächst auch Wacholder auf dem Heidekraut.

Scheidingsven

Scheidingsven
5591TZ Geldrop-Mierlo

Im zeitigen Frühjahr können Sie den Moorfrosch am Moor hören und sehen.

Strabrechtse Heide - Vliegtuigcrashes

Rulse dijk
5591TX Heeze-Leende

Nach den Verlustregistern 1939 - 1945 des Verteidigungsministeriums ereigneten sich unter anderem folgende Flugzeugabstürze: Am 5. Juli 1941 stürzte ein Hampden I. des 106. Geschwaders in der Nähe des Strabrechtse Dijk ab. Der Pilot war Sergeant Norman Edward Bowering, der zusammen mit seiner Besatzung bei dem Brand starb, der nach dem Absturz auftrat. Am 8. Juli 1941 wurde vor Heeze (Strabrechtse Heide) ein Absturz eines Wellington IC des 99. Geschwaders registriert. Der Pilot war Leutnant EA Masters, der zusammen mit seiner gesamten Besatzung in Kriegsgefangenschaft genommen wurde. Am 27. Dezember 1941 wurde im Gebiet Heeze - Someren der Absturz eines Wellington IC der 57. Staffel aufgezeichnet. Der Pilot Thomas Purdy und vier weitere Besatzungsmitglieder sind auf dem Kriegsfriedhof in Woensel begraben. Am 27. April 1944 stürzte eine Messerschmitt Bf 110G-4 ab. Der Pilot Oberfeldwebel Rudolf Frank wurde getötet. Am 25. Dezember 1944 stürzte ein Taifun IB der 440. Staffel ab. Der Pilot war Harry J. Hardy, der das Flugzeug verlassen konnte.

Angeboten von:

Jos