Niederländische Wasserlinie von Weesp über's-Graveland nach Loenen und zurück

Radfahren rein Weesp, Nordholland, Niederlande

Fahrradroute 117369

Angeboten von: Waterlinies 2015

6103 257
45.5 km
02:40 h
802 kcal
Drucken Laden Sie die GPX herunter

Beschreibung

Der Fluss De Vecht entstand um 600 v. Chr. und hieß in der Römerzeit'Fectio\\\'. Im Mittelalter war die Vecht eine Schifffahrtsverbindung zwischen (dem Vorgänger) der Zuiderzee und dem Rhein. Diese wichtige Verbindung machte den Fluss zu einem Teil der niederländischen Wasserlinie. Die Gegend blühte im Goldenen (siebzehnten) Jahrhundert wirklich auf. Dann wurden die schönen Landgüter gebaut, die rund um den Fluss liegen. Auf dieser schönen Radtour, die in Weesp beginnt, können Sie drei dieser Landgüter sehen. Die Windmühle T Haantje befindet sich in der Nähe der Stelle, an der Sie Ihr Auto kostenlos parken können. Ab 1626 stand an dieser Stelle eine Wippenmühle, die den Kostverlorenpolder entwässerte. Um 1705 wurde dieser Polder mit einigen anderen Poldern unter dem Namen Gemeinschaftspolder zusammengelegt. Die 1708 erbaute große Gemeindemühle (weiter am Weg) machte die Wippenmühle überflüssig und wurde zur Getreidemühle umgebaut. 1820 wurde an dieser Stelle eine Ölmühle namens De Haan gebaut. 1828 wurde auch diese Mühle in eine Getreidemühle umgewandelt und 1896 wurde't Haantje an einen Kakaofabrikanten verkauft. Die Mühle wurde 1964, 2001 und 2002 restauriert. Nicht viel weiter findet man das Fort am Ossenmarkt, das zum Schutz der Eisenbahnlinie zwischen Hilversum und Amsterdam errichtet wurde. Daher wurde 1859-1861 auf dem Ossenmarkt ein bombensicherer Turm mit Ringgraben und Zugbrücke errichtet. Vom Ossenmarkt überragt die Festung alles. Fort Uitermeer liegt am Fluss Vecht und zwischen Wäldern und Wiesen. Die Festung ist Teil der Neuen Holländischen Wasserlinie. Die Turmfestung ist ein wichtiger Blickfang in der Umgebung und bietet außerdem schöne Ausblicke über das Naardermeer und die vielen Landgüter in der Umgebung. Wenn Sie in Loenen aan de Vecht ankommen, haben Sie bereits viel vom Polder gesehen. Nach der Aktivität auf dem Wasser, ruhigen Seen und vielen Vögeln ist Loenen aan de Vecht eine schöne Abwechslung. Oud Oever ist ein Landgut am Ostufer der Vecht. Dieser Landsitz trägt die Bezeichnung'Rijksmonument\\\'. Dazu gehören ein Hauptgebäude, eine historische Garten- und Parkanlage, eine Gartenkuppel, ein Gärtnerhaus/Pferdestall/Kutschenhaus und mehrere Eingangstore. Loenen aan de Vecht ist auch der Standort von Huis Bijdorp. Dieses Haus ist bewohnt und kann nicht besichtigt werden, bietet aber einen beeindruckenden Anblick. Es wurde im siebzehnten Jahrhundert erbaut, hat drei Fenster und besteht aus zwei Stockwerken. Der Bereich um das Haus herum ist ein rechteckiges Grundstück, das mit Bäumen bewachsen ist. Es wurden auch langgestreckte Brutbeete angelegt. Auch das im 18. Jahrhundert erbaute Haus Vegtlust in der Nähe von Bijdorp wurde umfunktioniert. Sechs Wohnungen befinden sich in diesem Gebäude. Da es sich auch um Privatbesitz handelt, kann Vegtlust auch nicht besichtigt werden. Schließlich, bevor Sie nach Weesp zurückkehren, erreichen Sie Schloss Nederhorst. Die Geschichte der Festung reicht mindestens bis ins 13. Jahrhundert zurück, aber möglicherweise gab es schon vor dieser Zeit eine Festung. Die strategisch günstig gelegene Burg wurde 1672 während der Kämpfe während des Französischen Krieges in Brand gesteckt. Dann entstand eine quadratische Burg, die an jeder Ecke einen sechseckigen Turm hatte. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde das Schloss renoviert und erhielt sein heutiges Aussehen.
Wald Kulturelle Routen Naturroute Fort Route E-Bike-Routen Denkmalrouten
Waterlinies 2015

Das Konzept für eine Verteidigungslinie, in der die tief liegende Polderlandschaft überflutet ist, stammt aus dem Jahr 1589. Mit den Festungen in den befestigten Städten Muiden, Weesp, Naarden, Gorinchem und Woudrichem wurde die Linie von der Anhöhe aus bewacht. Entdecken Sie diese einzigartigen Festungen in der einzigartigen Polderlandschaft.

Diese Route mit anderen teilen


Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
Parkeerplaats (Basisweg, 1383NC, Weesp, Nordholland, Niederlande) 0.00 km
43
43 (Verlengd Buitenveer, 1381ZZ, Weesp, Noord-Holland, Nederland) 1.33 km
t Haantje (Korte Stammerdijk, 1381AC, Weesp, Noord-Holland, Nederland) 2.57 km
VVV Weesp (Slijkstraat, 1381VS, Weesp, Noord-Holland, Nederland) 3.43 km
Fort aan de Ossenmarkt (Ossenmarkt, 1381LX, Weesp, Noord-Holland, Nederland) 3.92 km
45
45 (fietsroutenetwerk knooppunt 45, 1381LX, Weesp, Noord-Holland, Nederland) 4.09 km

Ortsverzeichnis

  • Weesp, Nordholland
  • Weesp, Noord-Holland
  • Wijdemeren, Noord-Holland
  • 's-Graveland, Noord-Holland
  • Hilversum, Noord-Holland
  • Stichtse Vecht, Utrecht
Diese Seite einbetten </>
Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser