Park Drents- Friese Wold

Radfahren rein Weststellingwerf, Friesland, Niederlande

Fahrradroute 115925

Angeboten von: Groots Genieten

8407 423
43.2 km
02:32 h
761 kcal
Drucken Laden Sie die GPX herunter

Beschreibung

Nach der Veluwe ist der Nationalpark Drents - Friese Wold das größte zusammenhängende Waldgebiet der Niederlande, aber das Gebiet besteht nicht nur aus Bäumen. Heide, Flugsandgebiete, Niedermoore und Torfmoore sind nur einige der vielen Landschaftsmerkmale, denen Sie hier begegnen werden. Es gibt viele Variationen in Flora und Fauna. An den feuchtesten Stellen der Moore wachsen Heidekraut, Torfflusen, der wunderbar duftende Sturm, Enzian Glockenblume und die liebliche Lilienart Gelber Sedum. An den Rändern aufgeweichter Niedermoore wächst der fleischfressende kleine Sonnentau, der mit seinen klebrigen Blättern kleine Insekten fängt. Dutzende Vogelarten nisten auf der Heide, darunter Schwarzkehlchen, Brachvogel und Heidelerche, aber da das Gebiet auch von Bäumen bedeckt ist, können auch viele Waldvögel beobachtet werden. Darüber hinaus werden auch Wiesen- und Sumpfvögel durch das Feuchtgebiet und die Art der Vegetation angelockt. Nicht nur Vögel leben hier in gesunden Populationen. Auch Rehe, Hasen, Kaninchen, Igel, Eichhörnchen und Mäuse haben ihren Spaß. Besonders ist auch die Anwesenheit des sehr seltenen Baummarders, der sich gerne zwischen den reichen Laubwäldern versteckt. Andere beeindruckende Jäger, die Jagd auf die kleineren Säugetiere machen, sind Füchse, Hermeline und Iltis. Sie fahren auch von Stichting Talant Handelsond ab, einem Supermarkt in Oldeberkoop, wo Sie Ihr Auto parken können. Kaufen Sie im Supermarkt etwas zum Knabbern oder Trinken für unterwegs, denn es ist wunderbar, in der Natur des Parks eine Pause einzulegen und dem Wind zu lauschen, der die Büsche bewegt, dem Gehusche von Kleintieren in den Bäumen oder dem Summen von Insekten zuzuhören das Moor. Während Sie versuchen, die vielen Vogelarten nach Hause zu holen, können Sie in einem durstlöschenden Apfel die Zähne verbeißen oder sich bei einem Käsebrötchen stärken. Sie radeln in Richtung Nationalpark und nördlich von Elsloo kommen Sie zur Windmühle Vesuv. Der Tjasker wird auch"Stobbepoel\\\" genannt, weil er sozusagen in einem Becken steht. Diese Mühle wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und 1978 wiederentdeckt. Anschließend wurde sie vom Vesuvius Club restauriert. Im Winter werden die Flügel dieser Mühle abgenommen und sicher gelagert. Der Rest der Mühle verbleibt im Becken. Die nächste Sehenswürdigkeit auf der Route ist ein Glockenturm mit einer Glocke, die wahrscheinlich die älteste Kirchenglocke Nordwesteuropas ist. Es könnte sein, dass diese Uhr noch ein Überbleibsel eines Klosters ist, das den Erzählungen zufolge in der Nähe gestanden haben soll. Ob dieses Kloster tatsächlich existierte, bleibt ein Rätsel. Ein weiterer historischer Glockenturm ist der Stuhl, der gebaut wurde, um die Glocke der Trefkerk zu tragen. Die Trefkerk, eine früher hier stehende Kirche, ersetzte eine ältere Kirche aus dem Jahr 1869. Im Turm dieser alten Kirche hing eine von J. van Bomen gegossene Glocke aus dem Jahr 1435 mit einem Durchmesser von 88,1 cm. Der Turm konnte das Gewicht der Uhr nicht mehr tragen und wurde deshalb 1844 abgerissen. Um dieses Jahr herum wurde der Glockenturm gebaut, in dem diese Uhr hing. Diese Glocke läutet seit 1984 aufgrund ihres sehr schlechten Zustands nicht mehr. 1986 wurde der Glockenturm nach einer Renovierung wieder in Betrieb genommen. Sie passieren ein dichter bewachsenes Gebiet und sehen einen Schafstall im Nationalpark Drents Fries Wold. Seit 2002 weidet die hier untergebrachte Schafherde auf den Heideflächen des Doldersummer und Wapserveld. Die Schafe helfen traditionell bei der Bewirtschaftung der Heide im Drents-Friese Wold. Der Schafstall mit Informationsschuppen über die Arbeit des Schäfers befindet sich am Heunderweg, in Doldersum. In Boijl sehen Sie die letzte Sehenswürdigkeit der Route. Der zur reformierten Dorfkirche von Boijl gehörende Glockenturm wurde um 1600 erbaut, die turmlose Kirche stammt jedoch aus dem 13. Jahrhundert. In der Kirche befindet sich eine Glocke aus dem Jahr 1339. Die Uhr im Glockenturm namens Martinus ist eine der ältesten in den Niederlanden. Zurück am Auto können Sie Ihre Einkäufe für das Abendessen im Supermarkt erledigen. Nach so einem Tag in der Natur gibt es nichts Schöneres, als ein Abendessen im eigenen Wohnzimmer am eigenen Essbereich zu genießen, das man in der eigenen Küche zubereitet hat. Danach können Sie Ihren Kaffee gemütlich auf der Couch genießen.
Glockenstuhl Schafstall Windmühle Wald Kulturelle Routen Naturroute E-Bike-Routen

Diese Route mit anderen teilen


Wegbeschreibung

# Beschreibung Abstand
30
30 (Boekelterweg, 8392TT, Weststellingwerf, Friesland, Nederland) 0.00 km
36
36 (Butenweg, 8424SK, Ooststellingwerf, Friesland, Nederland) 4.36 km
Vesuvius (IJsclub De Oefening, 8424SL, Ooststellingwerf, Friesland, Niederlande) 5.09 km
34
34 (Peperstraat, 8423VJ, Ooststellingwerf, Friesland, Niederlande) 5.91 km
81
81 (Klokhuisdijk, 8425SK, Ooststellingwerf, Friesland, Nederland) 8.65 km
Klokkenstoel (8425SJ, Ooststellingwerf, Friesland, Niederlande) 9.31 km

Ortsverzeichnis

  • Weststellingwerf, Friesland
  • Ooststellingwerf, Friesland
  • Westerveld, Drente
Diese Seite einbetten </>
Siehe Routiq in...
  • Routiq Logo Routiq-App
  • Browser Browser